Angebot


Natur erleben

Wandern und erholen

Bewundern

und genießen


Termine


Eintrag

Titel: Wanderung auf dem Felsenwaldweg
Startdatum: August 13
Beschreibung: 

Alternative für alle, die nicht ins Dynamikum möchten.

Wanderführer: Gerhard Keller


Neujahrsempfang 2018

Zum Neujahrsempfang der Ortsgemeinde Darstein konnte Ortsbürgermeister Ladenberger neben vielen Bürgerinnen und Bürgern von Darstein auch die Feuerwehrmänner der Ortswehr Darstein, sowie Bürgermeister Werner Kölsch begrüßen.

Nachdem alle mit Sekt auf das neue Jahr angestoßen hatten, hielt der Ortsbürgrmeister seine Rede. Sie war mit ca. 20 Minuten etwas kürzer als in der Vergangenheit aber inhaltlich genauso vielseitig. Schwerpunkt in diesem Jahr war natürlich die Kommunal- und Verwaltungsreform. Bei seiner Zusammenfassung kam die Resolution der Kreisverwaltung zum Kreisverbleib aller Ortsgemeinden nicht gut weg. Ebenso wenig die fehlende öffentliche Empörung der politischen Parteien und Mandatsträger darüber. Vor allem von denen aus der Verbandsgemeinde Hauenstein.

Die fehlende Anbindung an das Gasnetz und den unzureichenden Ausbau des Mobilfunknetzes wurde von Ladenberger bemängelt. Hier fehlt ihm eine bessere Vernetzung der kleinen Ortsgemeinden mit Verbandsgemeinde und Kreis. Nur mit eigenem Engagement lässt sich bei den auf Gewinn gebürsteten Anbietern nichts erreichen. So seine Erfahrung.

Bürgermeister Kölsch versprach bei seiner Ansprache diese Punkte mitzunehmen und Darstein bei seinen Bemühungen zu unterstützen. Er bedankte sich für die Einladung und gab einen kleinen Überblick über Maßnahmen der Verbandsgemeinde und den weiteren Ablauf bei der Sperrung der Ortsdurchfahrt Schwanheim.

Nach dem offiziellen Teil gab es noch viele interessante Gespräche und ein lustiges Beisammensein. Die Veranstaltung löste sich gegen 12:30 Uhr auf und findet im nächsten Jahr sicher wieder statt.

(D.S.)


Neuigkeiten von der FFW

Neujahrsempfang mit Danksagung für Amtswechsel

Am letzten Wochenende fand bei der Feuerwehr Darstein, der jährliche Neujahrsempfang statt, bei dem wir mit Frauen und Kindern in gemütlicher Runde einen schönen Abend verbrachten. Wehrführer Christian Leiser gab in seiner Rede einen Rückblick über das vergangene ereignisreiche Jahr 2017.

Ereignisreich, nicht wegen vielen und außergewöhnlichen Einsätzen, sondern wegen der enormen Eigenleistung, die die junge Truppe im vergangen Jahr für sich und die Bevölkerung vollbracht hatte. Durch die Renovierung der Unterrichtsräume und durch den Erhalt eines moderneren Fahrzeuges, ist vieles für eine erfolgreiche Zukunft in die Wege geleitet worden.

Er bedankte sich für das erneute Vertrauen bei den Wehrführerneuwahlen im Frühjahr und bei allen Anwesenden für die getane Arbeit der vergangenen Zeit. Freundschaft, Kameradschaft und Teamgeist sollte weiterhin so gelebt werden wie es in der Vergangenheit der Fall war. Denn dies zeichnet eine schlagfertige und funktionierende Feuerwehr aus.

Zu Guter Schluss bedankten sich die Kameraden bei Norbert Flickinger, der das Amt des Stellvertreters 16 Jahre lang ausgeführt hatte und  überreichten Ihm ein Fotobuch, mit persönlichen Erinnerungen und der Geschichte der Feuerwehr Darstein, die darin in den letzten 30 Jahren bildlich Dokumentiert ist.                       

 

v.l. Der neue Stellvertreter Kevin Stöbener, Norbert Flickinger und Wehrführer Christian Leiser

In seine Fußstapfen tritt Kevin Stöbener, der jetzt im Frühjahr voraussichtlich per Handschlag von Bürgermeister Kölsch offiziell zum Stellvertreter ernannt wird.


Dorfgemeinschafts-Haus


Willkommen im Naturpark Pfälzer-Wald


Homepage in der Entwicklung

Lieber Besucher,

da sich unsere Homepage im Entwicklungsstadium befindet, sind wir für Kritik und Verbesserungsvorschläge jederzeit dankbar.

Möglicherweise liegen Ihnen sogar interessante Materialien (Bilder, Texte, aktuelle Infos ...) vor, die unsere Internetpräsenz bereichern könnten.

Ihre Unterstützung und Mitarbeit, in welcher Form auch immer, ist uns stets willkommen. Erreichen können Sie uns einfach unter Kontakt